Antwort auf: Rapsberry 4 Gehäuse

Forum Forum Hardware Rapsberry 4 Gehäuse Antwort auf: Rapsberry 4 Gehäuse

#968
Avatarterrapole
Teilnehmer

Ich hab mir das Gehäuse+Zubehör hier für 11€ geholt: Amazon

Dazu den billigsten (1,99€) 60mm Low-Profile Lüfter den ich bei Amazon finden konnte.

Bei dem Gehäuse wollt ich den oberen Deckel so bearbeiten dass das Lüfterloch einen größeren Durchmesser bekommt (damit die Luft vom größeren Lüfter auch durch geht). Dabei ist mir der Deckel (aus Acryl) jedoch kaputtgegangen und ich habe alles unnötige weggebrochen und dann mit Sekundenkleber wieder gefixt. Den 60mm-Lüfter hab ich aus Gründen der Bequemlichkeit dann auch einfach nur oben drauf geklebt weil ich gemerkt hatte dass die beiliegenden Schrauben nicht passten. Den Lüfter hab ich auf 5v (full speed) zu laufen und der ist absolut unhörbar (Abstand Ohr-Lüfter ca.5 cm). Gibt sicher schönere Varianten aber da das Ding eh im Schrank versteckt ist war mit die Optik egal. Außerdem sollte ich “theoretisch“ sämtlichen anderen Lösungen die auf 25mm Lüfter setzen (müssten recht viele sein) in Sachen Lautstärke/Kühlleistung überlegen sein da 60mm einfach viel mehr Luft bewegen als 25mm bzw für die gleiche Menge viel langsamer drehen können.

Aber wie kann ich die Temperatur messen? Und unter welchen Bedingungen? Wie simuliere ich Idle/Last?

Hab nur Home Assistant auf der SD..es liegt aber noch eine 2. SD Karte rum die ich nutzen könnte.