Einbinden einer Onvif-Kamera in Home-Assistant

Forum Forum Tutorials Einbinden einer Onvif-Kamera in Home-Assistant

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #518
      carsten_h
      Teilnehmer

      Moin!

      Hier eine kleine Anleitung wie man eine preiswerte Onvif-Kamera (https://extrastar-led.de/elektronik-fuer-haushalt/81-960p-hd-wi-fi-ueberwachungskamera-ip-kamera-8432011627501.html) in Home Assistant einbinden kann. Die Kamera wird in iOS von der Yoosee-App gesteuert.

      configuration.yaml (unterhalb von „camera:“):

        - platform: onvif
          host: IP-address
          port: 5000
          username: admin
          password: starkespasswort
          extra_arguments: -rtsp_flags none -rtsp_transport udp -q:v 2 
          name: Rundum

      Es ist auch möglich die Kamera mit „ffmpeg“ anstelle von „onvif“ einzubinden:

        - platform: ffmpeg
          input: -rtsp_transport udp -i rtsp://admin:starkespasswort@IP-address:554/onvif1
          extra_arguments: -q:v 2 
          name: Rundum

      Das Ergebnis ist aber das Gleiche.

      Wichtig ist bei dieser Kamera und vermutlich auch bei vielen anderen die Verwendung von UDP als Transportprotokoll.

    • #1107
      Imany
      Teilnehmer

      Danke, Carsten,

      es hat genauso funktioniert, wie beschrieben.

      Zuerst hatte ich die Kameras direkt über das ONVIF-Add-on installiert, aber nach einer Passwortänderung der Kameras fand ich keinen Weg, das Passwort zu ändern (mag sein, dass es einen Weg gibt, ich habe ihn aber nicht gefunden). Also die Kameras wieder gelöscht und in der configuration.yaml eingetragen. Da weiß ich wenigstens, wo das Passwort zu ändern ist.

      Vielen Dank, Uwe

    • #1124
      Ghosty
      Teilnehmer

      Hi

      alle passwörter stehen hir drin /config/.storage/core.config_entries und dort kann man die ändern:

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.