Hardware (Unterputz) für Neubau

Forum Forum Hardware Hardware (Unterputz) für Neubau

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #2200
      mitnal111
      Teilnehmer

      Hallo!
      Wir planen momentan die Elektroleitungen in unserem Neubau und ich möchte gerne einiges davon später per iobroker (unter anderem auf einem zentralen Tablet an der Wohnzimmerwand) steuern.
      Ich nutze momentan in der Mietwohnung einen RPI mit Conbee II per Home Assistant ohne Probleme und wollte dieses System einfach beibehalten. Aber ich wollte evtl. auf iobroker umsteigen. Ich brauche nicht alles steuern können, sondern ein paar ausgewählte Dinge genügen mir, auch möchte ich (meine Frau nutzt es ja doch nicht, wir haben kleine Kinder und auch beim Wiederverkauf möchte ich nichts umbauen müssen), weiterhin klassische Schalter haben. Den Aufpreis auf ein KNX bzw Bussystem ist es mir hingegen nicht wert.

      Folgende Dinge sind geplant:

      1. Lampen über iobroker und Schalter steuern, dabei aber den Lichtschalter nicht immer auf „AN“ haben müssen.
      F: Ich dachte daran, dass man hier Unterputzaktoren nimmt (am besten Zigbee?! Oder Shellys?), da man dann komplett flexibel bezüglich der Leuchten ist und sich nicht auf Zigbee/Ikea/Philips Birnen beschränken muss. Auch würde ich natürlich gerne das Licht dimmen können, auf was muss ich da achten? Welche Hardware würdet ihr für diesen Fall empfehlen? Ich möchte theoretisch einzelne Schalter direkt ansteuern können, aber es kann ja sein, dass eine Lampe zwei Schalter hat?! Und brauche ich dafür dann überall tiefe Dosen?

      2. Rollladensteuerung
      F: Ich möchte gerne elektrische Rollladen einbauen und dafür Strom an die Fenster legen lassen. Mit welcher Hardware mache ich die steuerbar? Ich habe öfter was von Shelly 2.5 gelesen, dort aber auch immer wieder gesagt bekommen, dass das Wifi dieser das Netzwerk unzuverlässiger macht sowie dass sie heiß werden und mehr Strom verbrauchen. Gibt es hier eine sinnvolle Zigbee Alternative? Und kann ich auch hier einfach eine tiefe Dose einbauen lassen? Wie muss ich mir die Schalter legen lassen, damit dies problemlos klappt?

      3. Fensterkontakte
      Hier habe ich eigentlich keine Frage, ich habe schon Aqara im Einsatz und finde diese auch sehr gut.

      4. Raumthermostate
      F: Wir bekommen eine Fußbodenheizung und ich habe daran gedacht, dass man entweder die Standardthermostate ersetzt mit welchen zum Ansteuern (allerdings ist dies bei der trägen Fußbodenheizung die vermutlich 1x korrekt eingestellt wird vielleicht auch unnötig), oder immerhin Thermostate nimmt welche die Temperatur (im iobroker) anzeigen. Gibt es da etwas was man (auch über Zigbee?) nehmen kann? Ganz alternativ gäbe es da ja auch die Option, dass man ebenfalls die Aqara Sensoren zusätzlich einbaut.

      5. Haustür
      F: Ich hätte gerne ein Nuki Smartlock, welches wohl sehr gut kompatibel ist?! Sowie ein sinnvolles System einer Türklingel mit „Anruffunktion“ auf iobroker/das Tablet und bestenfalls aufs Handy (bei Home Assistant könnte ich mir bspw. einfach ein Standbild per Telegram auch aufs Handy schicken lassen wenn es klingelt). Gibts es da eurerseits Empfehlungen für bspw. ein all in one-Set mit Klingelanlage und Kamera welches das Bild auf iobroker überträgt? Im LAN-Bereich kenne ich mich da nicht so gut aus, aber noch ist ja alles offen am Haus, PoE ist da wohl ein Thema… Aber da bräuchte ich wirklich ein paar Hardwaretips wie man das regeln kann.

      6. Die Steuerung/das Tablet
      F: Ich hätte gerne ein Tablet oder ein Touch-Device mit Dauerstrom und einer chicen Halterung an die Wand gehängt mit dem ich alles sehen/steuern kann. Habt ihr da eine Empfehlung?

      Ich bedanke mich schon einmal bei euch! 🙂
      Beste Grüße!

      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von mitnal111.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von mitnal111.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von mitnal111.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von mitnal111.
    • #2215
      atineu
      Teilnehmer

      Hallo und Wilkommen im Home Assistant Forum

      Ich würde überall wo es smart werden soll tiefe Dosen legen.

      Ja es gibt etliche zigbee alternativen zu einem shelly 2.5 kommt halt darauf wie du das ganze integriren willst (deconz??)
      und welche platform du wählst du schreibst ja von iobroker da bist du hier falsch.

      PoE bedeutet nur das der Strom für deine Kammera aus dem Netzwerkkabel kommt dazu benötigt man nur ein entsrechende poe switch und eine passende Kammera

      Smarte Fusbodenheizung macht wohl wenig sinn.

      Tiefe dosen legen und für eine Platform endscheiden dann ein projekt nach dem anderen realisieren

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.