Verbindung zu den Homematic-IP – und ZigBee Geräten funktionieren nicht mehr

Forum Forum Schnelle Frage Verbindung zu den Homematic-IP – und ZigBee Geräten funktionieren nicht mehr

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #2237
      C. Knapp
      Teilnehmer

      Probleme mit Home Assistant nach einem Neustart

      die Verbindung zu den Homematic-IP Geräte und den ZigBee Geräten funktionieren nicht mehr

      (keine Verbindung/Kommunikation)

      mit den Shelly-Geräten gab es noch nie Probleme

      Folgendes wird genutzt:

      Intel NUC7i5 mit Windows 10 Pro

      Virtualbox mit Home Assistant (hassio)

      Raspberrymatic als Home Assistant Add on

      ZigBee mit mit Home Assistant: ConBee II ohne deConz App (ZigBee Home Automation wird verwendet)

      alle Treiber von Windows sind aktuell

      alle Updates von Home Assistant sind aktuell

      Homematic IP Komponenten

      zur Kommunikation HmIP-RFUSB Stick (wird mit USB-Verlängerung betrieben)

      Heizungsthermostate

      Fenster- Türkonkontakte

      Zigbee – Geräte

      zur Kommunikation ConBee 2 Stick (wird mit USB-Verlängerung betrieben)

      Xiaomi – Aqara Smart Temperatur Feuchtigkeitssensor

      Xiaomi – Aqara Bewegungssensor

      ALDI – RGB LED Lampe

      Shelly – Geräte

      Shelly 2.5

      Shelly H&T

      Beide Sticks werden in der VM-Ware erkannt.

      Haben auch beide schon im Home Assistant funktioniert.

      Nach einem Neustart gibt es dann immer Probleme. (keien Verbindung/Kommunikation)

      Kann es sein das die Sticks von Windows zu Home Assistant nicht richtig durchgereicht werden?

      Ist ggf. ein anderes Betriebssystem stabiler?

      Welche Möglichkeiten gibt es?

      Gruß C. Knapp

    • #2352
      mafe68
      Teilnehmer

      Wie hast du deinen Stick in die Config von HA eingebunden? Ich vermute das dass Device (Zigbee Stick) nach einem Neustart eine neue Adresse bekommt und dann wir er nicht mehr in HA gefunden. Man sollte den Stick mit der genauen Device Adresse eintragen dann funktioniert auch er nach einem Neustart immer wieder. Was das OS angeht wegen Stabiler laufen, da würde ich nicht das ganze auf Win aufbauen sonder gleich alles auf eine Rpi laufen lassen oder wo Vernünftig in einer Virtualisierung wie z.B. Proxmox laufen lassen.

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.